Der Chor

2022 war unser erstes Jahr. Unsere verehrte „Chefin“ Chordirektorin Stephanie Borkenfeld-Müllers hat das Projekt „BachChor“ angestoßen und Sängerinnen und Sänger angefragt, welche einerseits natürlich die Verneigung vor dem Werk Johann Sebastian Bachs vereint, die sich aber auch den Herausforderungen stellen wollen, welche diese anspruchsvolle Literatur birgt. Wir verbringen intensive Probenphasen miteinander und versuchen, uns dem Geheimnis dieser überirdischen Musik anzunähern.

Natürlich erweitern wir unsere Konzertprogramme auch gerne in Richtung anderer Komponisten und Komponistinnen, die einen Bezug zu J.S. Bach haben. (Wer hat das eigentlich nicht?)

Zurzeit sind wir 34 Sängerinnen und Sänger. Gerne bauen wir unsere Gemeinschaft aus.

Unsere Konzertprogramme, natürlich auch das aktuelle Konzert, stellen wir Ihnen weiter unten vor.

2024 ist uns eine ganz besondere Ehre zuteil geworden…. wir sind sooo stolz und glücklich darüber:

Wir haben eine Einladung zum Bachfest nach Leipzig bekommen.

Unser Chor ist ein freier Chor und eingetragener Verein, d.h., wir müssen uns jederzeit selber finanzieren und freuen uns über gut besuchte Konzerte und über Spenden.

Unterstützung erhalten wir vom Chorverband NRW und von der Stadt Mönchengladbach.

Wir informieren Sie gerne über alles, was Sie interessiert.

Natürlich können Sie auch gerne unsere Ankündigung für die jeweils nächsten Konzerte erhalten.

Bach ist Bach, wie Gott eben Gott ist.

Unsere Chorleiterin

Stephanie Borkenfeld-Müllers ist das Herz und der musikalische Kopf unseres Chores. Stets motiviert und motivierend, hochqualifiziert und voller ansteckender Energie „trägt“ sie uns mit klarer Stimme, klarer Klangvorstellung und ebenso klaren Ansagen durch die Chorproben, wobei sie uns noch virtuos an den Tasten begleitet.
Ein Traum für jede Chorsängerin und jeden Chorsänger!

Hauptamtlich ist sie seit 1990 Kantorin an Sankt Laurentius in MG-Odenkirchen.

Stephanie Borkenfeld-Müllers - Leiterin des BachChor MG

Hören

Erleben Sie die Vielfalt des BachChors durch einen kleinen akkustischen Einblick in unser Repertoire.

J.S. Bach,
Weihnachtsoratorium, BMV 243

J.S. Bach,
Weihnachtsoratorium, BMV 243

Mitsingen

Wir freuen uns über Menschen, die unser Ensemble bereichern möchten. Ganz besonders würden wir gerne die Tenorgruppe erweitern.

Was wünschen wir uns von neuen Sängerinnen und Sängern?

*ca. alle 14 Tage, im Wechsel freitagabends 19.30 – 21.30 Uhr und samstagvormittags 10.00 – 14.00 Uhr

Um Ihre Stimme kennenzulernen vereinbart die Chorleiterin Stephanie Borkenfeld-Müllers (sbm-musik@t-online.de) einen Termin mit Ihnen. Keine Angst, auch bei dieser Gelegenheit ist die Atmosphäre fröhlich und zugewandt. Danach kann es losgehen.

Wir freuen uns auf Sie!

Kunst und Kultur sind häufig immateriell, aber ganz und gar nicht umsonst...

Musik ist nicht greifbar, aber wenn sie gut gemacht ist, kann sie bleiben … im Herzen, im Gemüt, im Kopf – kurz: im Menschen. Sie bereichert unser Leben gewaltig. Wenn jemand, der es kann, Musik macht, erweckt dies oft den Anschein von Leichtigkeit und purer Freude.

Was man darüber manchmal vergisst: Sie ist stets Ergebnis von Begabung, Begeisterung und Fleiß. Solist*innen und Orchestermusiker*innen sind begabt, begeistert, fleißig, sehr gut ausgebildet – und sie verdienen mit Musik ihren Lebensunterhalt … so profan das auch klingt. Mit den Eintrittsgeldern kann der BachChor Mönchengladbach die Kosten der Konzerte zum Teil decken.

Mit Ihrer Spende – egal in welcher Höhe – können Sie dazu beitragen, die Qualität unserer Konzerte abzusichern und für zukünftige Projekte zu bewahren. Kontaktieren Sie uns auch, wenn Sie eine Anzeige in unser sorgfältig gestaltetes Konzert-Begleitheft einstellen möchten.

Ab einer Spende von 25€ stellen wir gern eine Spendenquittung für Ihre Unterlagen aus.

Vielen Dank!

BachChor Mönchengladbach e.V.

Sparkasse Mönchengladbach

DE20 3055 0000 0093 6766 58